Montag, 19.10.2020

Spendenaktion "aktive Herzen"

Am 19.10.2020 haben wir die Spende von 1.300 Euro aus unserer Aktion "aktive Herzen" an die Familie Oechsner übergeben.

Spendenübergabe
Spendenübergabe
Familie Oechsner mit unserer Spendenüberbringerin Frau Christiane Pelz (rechts)
Familie Oechsner mit unserer Spendenüberbringerin Frau Christiane Pelz (rechts)

Am Montag, den 19.10.2020 haben Christiane „Janni“ Puschmann und Christiane Pelz die Spende aus der Aktion "aktive Herzen" in Höhe von 1.300 Euro an die Familie Oechsner übergeben. Die Entscheidung hierzu wurde durch die Mehrheit der Spender getroffen.

Frau Oechsner hatte, infolge eines geplatzten Aneurysmas, im letzten Jahr eine schwere Hirnblutung. Sie lag längere Zeit im Krankenhaus in Kreischa, die meiste Zeit davon im Koma. Danach folgte ein mehrwöchiger Aufenthalt auf der Reha-Station im Kirchberger Krankenhaus. Leider konnte sie im Anschluß immer noch nicht nach Hause ins familiäre Umfeld. Der Pflegeaufwand wäre für die Familie zu diesem Zeitpunkt schlichtweg nicht stemmbar gewesen. So musste Frau Oechsner Anfang März im Pflegeheim in Zschorlau untergebracht werden. Dort wurde mit viel Engagement seitens des Pflegepersonals die weitere Rehabilitation und Genesung einen großen Schritt nach vorn gebracht. Seit Anfang August kann Frau Oechsner nun endlich wieder bei ihrer Familie leben und sich Schritt für Schritt etwas Normalität zurück erkämpfen.

Da für die Zeit des Aufenthalts im Pflegeheim noch sehr große Zuzahlungen zu leisten sind, ist die Spende eine richtig große Hilfe. Unsere beiden Vereinsmitglieder durften eine ganz starke Schneeberger Familie kennenlernen, die fest zusammen steht und mit keinem Wort über die derzeitige Situation klagt.

Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals, auch im Namen der Familie Oechsner, bei allen Spendern und unserem Fördermitglied Oliver Kramer (Fa. Dach-und Holzbau Kramer) bedanken, der die Herzen in mühevoller Handarbeit gefertigt hat.

Render-Time: 0.208262